Email senden
Klarenbach-Buchhandlung

0221-491 16 86

Hier informieren wir Sie über unsere aktuell geplanten Veranstaltungen, Neuerscheinungen mit kleinem Event, spezielle Angebote für Kinder, Aktionen in Schulen sowie
Lesungen mit bekannten Kölner Autoren.

Bisherige Veranstaltungen finden Sie in unserem Archiv.

Wir freuen uns, Ihnen bald neue Veranstaltungen ankündigen zu können.

– AUSVERKAUFT –
Dienstag, 16. Mai 2023, 19:30 Uhr

Ein Abend mit Stephan Schäfer über Stefan Zweig und seine Exilzeit:
Stefan Zweig – Brasilien

Im Rahmen der Aktionswoche „verbannt und verbrannt“ des EL-DE-Haus e.V. und in Zusammenarbeit mit dem ZeitGeist Braunsfeld e.V.

Schon vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurde Stefan Zweig öffentlich angegriffen und diffamiert. 1934 wurde für ihn die Situation in Österreich bedrohlich und er beschloss, das Land zu verlassen und ging schließlich nach Brasilien. Am Tag der Bücherverbrennung schreibt Zweig in einem Brief an den französischen Schriftsteller Romain Rolland: „Mein lieber Freund, seit man meinen Namen auf der Liste gelesen, nahezu kein Wort mehr aus Deutschland. Man hat Angst, mir zu schreiben!“

im ZeitGeist Braunsfeld e.V. Kulturzentrum Clarenbachplatz 2, 50933 Köln
Eintrittt: 12 Euro
Kartenvorverkauf in der Klarenbach-Buchhandlung

Donnerstag, 23. März 2023, 19:30 Uhr

– AUSVERKAUFT –
Lesung mit Christian Schnalke

Zwei hoffnungslos zerstrittene Schwestern. Eine hat die Tochter der anderen angenommen. Als das ans Licht kommt, steht die Tochter vor einem Dilemma. Welche von beiden ist ihre wahre Mutter: die leibliche oder diejenige, die jahrelang für sie da war? Es gibt nur einen Ausweg: Sie muss die beiden miteinander versöhnen.

Lesung in der Klarenbach-Buchhandlung
Eintrittt: 12 Euro
Kartenvorverkauf in der Klarenbach-Buchhandlung